„Baumflüstern“ im M.A.SH.

baumgeflter.jpg

 

Baumflüstern“ hat Gudrun Hillmann ihre Ausstellung im M.A.SH. - ModernArt Showroom - genannt. Die Malerin und Lyrikerin ist Mitbetreiberin der Galerie und außer Ausstellungen organisiert und moderiert sie den beliebten und inzwischen zur Tradition gewordenen Poetry Slam im ModernArt Showroom.

 

Auch wenn der Titel der Ausstellung es vielleicht erahnen lässt, so versteht sich Gudrun Hillmann nicht als Baummalerin, obwohl sie diese seit jeher faszinieren. Bäume, denen sie unterwegs begegnet, die ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und in Skizzen festgehalten, setzt sie im Atelier in Bilder um.

In ihren ausgestellten Werken zeigt sie Bäume im Schnee, ihres Blätterkleides entlaubt. Es sind teilweise skurrile, aber auch anmutige Figuren, bizarr und poetisch zugleich die Fragmente von abgeworfenen Baumrinden. Ihre Bäume zeigen Gesicht, stehen im Dialog miteinander oder scheinen zu träumen.

Mit zartem oder kräftigem Tuschestrich gezeichnet, in Acryl oder mit Ölkreide, überwiegend auf Leinwand gemalt und als Collage bespielen die Bilder die Wände der Produzentengalerie.

Die Baumflüsterungen sind dialektal - das heißt, die Bäume sind in verschiedenen Techniken wiedergegeben.

 

Die Vernissage ist am Samstag, 26. Oktober 2013 um 16.00 Uhr

im M.A.SH. ModernArt Showroom, Kirchstraße 25 in Remagen.

Dauer der Ausstellung: 27. Oktober bis 24. November 2013

(Den nächsten Poetry Slam wird es am Samstag, dem 23. November geben).

GMH.