DIE PATHOLOGIE DAS THEATER UNTER DEM PATHOS

DIE PATHOLOGIE DAS THEATER UNTER DEM PATHOS Weberstraße 43 53113 Bonn Kartentelefon:  0228/222358  Unser SPIELPLAN im DEZEMBER  2014  Am Mittwoch, 3. zum letzten Mal:  „IN DER STRAFKOLONIE“ von Christoph Pfeiffer nach Franz Kafka Mit Enne und Guido Grollmann. Regie: Christoph Pfeiffer  

Am Donnerstag, 4: „DIE PRÄSIDENTINNEN“ von Werner Schwab Mit Ursula Michelis, Marion Minetti, Maren Pfeiffer.  Inszenierung: Walter Gontermann.  

Am Freitag, 5. und Samstag, 6.:  „AGONIE UND EKSTASE DES STEVE JOBS“ Von Mike Daisey Mit Sunga Weineck. Regie: Maren Pfeiffer  

Am Sonntag, 7.:  „TÖTUNG“ – OCCISIÓ von LLUISA CUNILÉ Mit Helga Bakowski, Maren Pfeiffer und Johannes Prill. Regie: Reinar Ortmann.  

Am Donnerstag, 11. und Freitag, 12.: „ALMA MAHLER-WERFEL – INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR“ Eine Auseinandersetzung zu ihrem 50. Todestag. Mit Helga Bakowski und Christoph Pfeiffer  

Am Samstag, 13.: „EROTICA ROMANA“ Goethes Römische Elegien Es spielt: Enne. Regie: Christoph Pfeiffer  

Am Sonntag, 14. GASTSPIEL: theater@home mit „DRACULA“  

Am Mittwoch, 17. bis Sonntag, 21.:  „NICHT NUR ZUR WEIHNACHTSZEIT“ von Heinrich Böll Mit Karin Kroemer und EnnE. Inszenierung: Maren Pfeiffer  

Am Dienstag, 23.: „DER WEIHNACHTSABEND – EINE GEISTERGESCHICHTE“ von CHARLES DICKENS Mit Maren Pfeiffer und Martin-Maria Vogel  

Am Mittwoch, 31. um 18 und 20 Uhr: „JEDERMANN“ Nach Hugo von Hofmannsthal Mit Ruth Schiefenbusch, EnnE und Guido Grollmann. Bearbeitung und Regie: Christoph Pfeiffer .  

Beginn jeweils 20.00 Uhr                                                                                 www.theaterdiepathologie.de