Mitmachen

Bei uns kann jeder mitmachen, der Interesse an Kultur, Menschen und Austausch hat. Einfach über das Kontaktformular anfragen und beim nächsten Treffen vorbeischauen. Der Rest ergibt sich dann…

 

EUkultura fördert Kunst- und Kulturschaffende - zunächst durch Kontakt und ideell. Weiteres ergibt sich aus dem Networking, das wir bewusst betreiben. Sicher können Sie auch bei und über uns publizieren - etwa Poetik, Termine für Vernissagen u.ä.m. - hier finden sie als "Versuche zur Kunst" - wie etwa einen zur "Schreibkunst":

 

 

Landesliebe

 

Dort, wo Du bist geboren,

wo Mutter Dir gegeben,

Dich Vater streng erzogen,

dort willst Du sein und leben.

 

Wo Du im Bacheslauf,

mit den Fischen hast gespielt,

Du sprangst den Berg hinauf,

der Freund die Hand Dir hielt.

 

Dort, wo mit Pfeil und Bogen,

dem Reh hast nachgespäht,

wo Dir das Herz gewogen,

und Du das Korn hast ausgesäht.

 

Willst nicht mehr vor da weichen,

wo Tannenduft das ganze Jahr,

und die festen Eichen,

wo Linden stehen wahr.

 

Dort wo in ganzer Nähe,

Gott Reben wachsen lässt,

und das Auge stetig sähe,

der Vögel Fühlingsfest.

 

Dort hast Du fest gewurzelt,

bist Jüngling noch – und fein,

bedeutet Dir die ganze Welt,

und hast ein Liebelein.

 

Drum möge es so bleiben,

an jedem Morgen neu,

die Arbeit hier mit Freuden,

die Liebe in ganzer Treu.

 

Auch ich geh´ nicht von dannen,

nicht suchen das Geschick,

das Falsche aus den Kopf mir bannen,

und wahren hier mein Glück.

 

Ist dann ein Tag mal über,

dann schenke ich ihn Dir,

das Du mir bleibst – meine Liebe,

für immer auch bei mir.

 

Und bettet mich einst das Moose,

und liegt Kühles in der Luft

so leget Eich und Rose -

hinein in lichte Gruft!

 

Das was ich bin und werde,

kommet aus Quell und Erde.

So ist des guten Gottes Wollen -

lieb´gleich auch meinen Sollen!

 

© -kpg- 2013